Zubehör

 

Die Futtermischwagen von Fimaks können mit einer hydraulische Ladeschaufel versehen werden. Dies is sinnvoll, wenn der Futtermischer nicht mit dem Hoflader oder Frontlader befüllt werden kann. Diese Option ist bei den kleineren Modellen der Fimaks Futtermischwagen erhältlich.

 

 

 

Fimaks bietet zu fast allen Futtermischern, sowohl zu den Futtermischwagen als auch den stationären Futtermischern, ein Wiegesystem an. Das Wiegesystem hat bis zu 8 Wiegepunkte bei den großen Futtermischern und mindestens 3 Wiegepunkte bei den kleinen Futtermischern.

 

Zum Schutz vor Fremdkörpern im Futter können die Fimaks Futtermischer und Futtermischwagen mit einem Magnetsystem ausgestattet werden. Damit stellen Sie sicher, daß Eisenteile die im Futtermischer beim Beladen hereinkommen, gefunden werden und nicht auf dem Futtertisch landen.

 

Bei einem seitlichen Auslauf können Sie Ihren Futtermischer oder Futtermischwagen mit einen zusätzlichen Auslaufband versehen. Er sorgt dafür, daß das fertige Futter exakt auf dem Futtertisch landet. Ein weiteres Schieben des Futters wird hierdurch vemieden.

 

Die schweren Futtermischwagen von Fimaks besitzen eine hydraulische Stütze, wodurch das An- und Abhängen des Futtermischwagens einfacher und schneller wird. Der breite Fuß er Stütze stellt sicher, daß die Stütze im Boden eindringen kann.

 

Die großen und mittel-großen Futtermischwagen können mit einem Auslauf vorne angeboten werden. Diese Version der Futtermischwagen werden mit einem Förderband geliefert, welches beidseitig das Futter austragen kann. Das ist besonders bequem wenn der Futtertisch beiseitig bedient werden muß. 

 

Die Eco Futtermischwagen und mittel-großen Futtermischwagen von Fimaks gibt es optional mit Beladeschaufel. Die Beladeschaufeln sind in Ihrer Größe den Futtermischwagen angepaßt. Die Hebung der Beladeschaufel erfolgt hydraulisch entweder von Schlepper oder durch einen eigenen Hebel.

 

Die Bedienung der Beladeschaufel der Futtermischwagen erfolgt hydraulisch mit einem Hebel an der Seite der Futtermischwagen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SK-Agrar